News

Aufbau einer globalen Gemeinschaft von Freunden durch die Global Tree Initiative!

Bei der Global Tree Initiative (GTI) geht es nicht nur darum, Bäume zu pflanzen, sondern auch Samen der Freundlichkeit, Freundschaft und Unterstützung zu pflanzen und gleichzeitig unsere globale Gemeinschaft zu vergrößern!

Im Juli 2021 wandte sich Christine Donald an den GTI. Sie erklärte, dass sie internationale Entwicklungsprojekte von der University of Strathclyde mit Sitz in Glasgow, Schottland, leitet. Zu dieser Zeit war Christine mit dem Wiederaufbau der Pashupati Siksha Mandir Schule in Fenhara, Nawalparasi, Nepal beschäftigt.

Wiederaufbau der Schule

Christine wollte mehr über Baumpflanzprojekte in diesem Bereich erfahren und wurde uns von Nicole Zito, unserer Spenderin und Partnerin von Sapana Nepal und Thubten Kunga Ling in den USA, empfohlen.

Wir konnten Christine an eines unserer Community-Mitglieder in Indien verweisen, Reshma Sathe (B.Arch, M.L.Arch) von Green Habitat Consultants.

Christine, eine Hobbygärtnerin – aber begeistert – sagte, sie habe absolut keine Ahnung, was in Nepal wachsen und gedeihen könnte, daher sei die Hilfe, die sie von Reshma erhielt, von unschätzbarem Wert!
„Reshma schickte mir eine Liste möglicher Bäume zum Pflanzen und wies auf die Fallstricke bestimmter Arten hin. Außerdem ermutigte und versicherte sie mir, dass die Schule im Laufe der Zeit schöne Bäume für Schatten und eine potenzielle Obsternte haben wird. Die Baumplantagen werden auch zu anderen Umweltfaktoren beitragen.“ Christine sagt.

Unter professioneller Anleitung von Reshma konnte Christine mit ihrer Planung fortfahren. Jetzt, ein Jahr später, ist die Schule fast fertig und bald werden Bäume gepflanzt!

Ein aktuelles Foto der fertiggestellten Schule

„Die vorgeschlagene Plantage war nicht nur in der Gegend heimisch, sondern trug auch dazu bei, durch die Früchte der Bäume eine gewisse Grundvergütung zu schaffen. Natürlich werden Bäume Jahre brauchen, um zu reifen und der Gemeinschaft zu helfen. Ein Baum, den wir heute pflanzen, hilft zukünftigen Generationen, indem er etwas zurückgibt. Das lernen wir von der Natur“, sagt Reshma.

Christine stellte uns auch ihren wunderschönen Enkel David vor! Sie erzählt uns, dass David (4 Jahre) „gerne in meinem Garten werkelt (besonders gießt). Wir züchten etwas Gemüse und Blumen aus Samen. Kürzlich haben wir einige Apfelkerne in einen Topf gepflanzt, und sie sehen gut aus. Er ist begeistert von seinem Einsatz!“

Ein aktuelles Foto von David, der den Garten bewässert.

Davids Apfelsetzlinge.

Christine, Reshma und der kleine David danken dir, dass du uns inspiriert hast! Wir freuen uns, von Ihrer Arbeit zu erfahren und zu wissen, dass die GTI dabei hilft, eine globale Gemeinschaft zu schaffen!

Wir sind auch gespannt, welche Bäume an der Schule gepflanzt werden und wie sich Ihr Projekt entwickelt.

Bleiben Sie dran an unseren Newslettern, um die Entwicklung dieser schönen Geschichte zu verfolgen.

Please share this. Thank you!

0 Comments

More News

Spannende Neuigkeiten aus unserer GTI UK-Niederlassung!

Jennifer ist seit ungefähr einem Jahr in unserem Team. Zunächst war sie Koordinatorin in Neuseeland. Dort organisierte sie diesen spannenden Baumpflanztag. Jetzt ist sie nach Großbritannien gezogen, wo sie sich mit Anna Colao und Rowena Field zusammenschließt!

Treffen Sie Katy, unsere neue Koordinatorin der spanischen Niederlassung!

Katy teilt uns mit, dass sie sich aus mehreren Gründen in die Idee verliebt hat, der Global Tree Initiative (GTI) beizutreten.

Herzlichen Glückwunsch an den Dalai Lama: Unser erster Umweltheld!

Wir widmen dieses Video unseren drei Umwelthelden – dem Dalai Lama, Greta Thunberg und Desmond Tutu – für ihre fortwährende Anleitung und Inspiration.

Durch das Pflanzen von Bäumen eine globale Gemeinschaft schaffen!

Nathanael hat sich für das von Gaia Education veranstaltete Ecovillage Development Education-Zertifizierungsprogramm angemeldet. Bei diesen wöchentlichen globalen Zoom-Meetings lernte Nathanael die GEN-Botschafterin Patty Rangel-Hernandez aus Mexiko kennen.

Danke, Jean Pierre Raad, für die Dolmetschung unseres Treffens!

Ein großes DANKESCHÖN geht an Jean Pierre, der seine Zeit und seine Fähigkeiten der Global Tree Initiative (GTI) zur Verfügung gestellt hat. Kürzlich hatte die GTI ein Treffen mit einer Gruppe namens ANAD in Mauretanien. JP hat uns freundlicherweise beim Dolmetschen aus dem Arabischen ins Englische unterstützt.

Treffen Sie Miss Bonnie McSquirrely, unser Maskottchen der Global Tree Initiative!

An ihrem ersten Geburtstag (1. August) bat Miss Bonnie Kat, eine große, einmonatige Geburtstagsparty für sie zu organisieren. Du bist eingeladen. Miss Bonnie feiert ihren Geburtstag mit einer Spendenaktion für die Global Tree Initiative.

Willkommen bei unserem neuen Partner QS World Merit!

Die Partnerschaft der Global Tree Initiative (GTI) mit QS World Merit wurde am Freitag, den 12. August, mit einem inspirierenden Webinar-Start der Trees for Merit Global Tree Planting Challenge gefeiert.

Ein herzliches Willkommen für Kat O’Lone, unserer neuen Regionalkoordinatorin aus den Vereinigten Staaten!

Kat O’Lone ist unsere neue Regionalkoordinatorin aus den Vereinigten Staaten. Wir haben Kat gebeten, uns etwas über sich zu erzählen.

Ein aufregendes Update von unserem Partner, der Medicine Buddha App!

Tenzin Metok, der Gründer der Medizinbuddha-App, erklärt leidenschaftlich, dass die Medizinbuddha-App mehr als nur „Medizin“ bietet. Sie fördert das Wohlbefinden.

Ein Brief von unserem Globalen Direktor Hans Timpner

Wie Sie wissen, ist es in meine Zuständigkeit gefallen, die Globale Tree Initiative als globaler Direktor zu leiten. Lassen Sie mich also zunächst allen für die Energie und Mühe danken, die Sie in den Erfolg dieser wertvollen Sache gesteckt haben.

Subscribe To Our Newsletter

Join our newsletter. Stay tuned to all our news. There is more to come.

You have Successfully Subscribed!