Global Tree Initiative - Plant Grow Save

Lerne wie es geht

Lerne wie es geht

Die unterschiedlichen Wege einen Baum zu pflanzen

Es gibt richtige und falsche Wege, seinen Baum zu pflanzen. Die Befolgung korrekter Pflanzverfahren trägt dazu bei, die Gesundheit Deines Baumes zu gewährleisten.

Wähle den richtigen Baum für den richtigen Standort

Wähle Bäume, die der Feuchtigkeit des Bodens und entsprechend der Temperatur Ihrer Nachbarschaft gut wachsen.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, solltest Du jeden Baum einzeln unter Berücksichtigung seiner Situation und Bedürfnisse betrachten:

  • Höhe. Du willst nicht, dass Dein Baum an etwas anstößt, wenn er ausgewachsen ist.
  • Breite des Kronendachs. Stelle Dich darauf ein, wie breit der Baum wachsen wird.
  • Laubabwerfend oder immergrün. Wenn Du einen Baum in Betracht ziehen, der seine Blätter verliert, bist Du dann auf die Säuberung und die Fruchtlosigkeit vorbereitet?
  • Form oder Gestalt. Willst Du einen säulenförmigen Baum, der weniger Raum benötigt, oder willst Du eine runde und V-förmige Art, die am meisten Schatten spendet?
  • Wachstumsrate. Wie lange wird es dauern, bis Ihr Baum seine Reife erreicht hat? Warum hast Du es so eilig?  Langsam wachsende Arten leben in der Regel länger als schnell wachsende Arten.
  • Boden-, Sonnen- und Feuchtigkeitsanforderungen für jeden Baum und was Du anbieten kannst.
  • Obst. Nicht nur sind liegengelassenes Fallobst unordentlich, sondern zieht auch Nagetiere an. Auf stark frequentierten Bürgersteigen kann man dann ausrutschen und hinfallen.
  • Widerstandsfähigkeit.  Welches sind die Temperaturextreme, in denen Dein Baum wachsen kann?

Bäume ihre Funktion gemäß betrachten

  • Schönheit
  • Obst
  • Windschutz
  • Sommerlicher Schatten
  • Etcetera

Wähle einen gesunden Baum.  Es handelt sich um eine, die im Verhältnis zu den Spitzen gute Anzahl von Wurzeln hat. Auf Anzeichen von Blattverletzungen durch Schädlinge oder Krankheiten oder Stammschäden durch unsachgemäße Handhabung prüfen.

Bäume, die in großen nationalen Ladenketten verkauft werden.  Häufig sind diese in weit entfernten Gebieten aufgezogen worden. Möglicherweise sind sie nicht an Deine Umgebung gewöhnt.

Einheimische Bäume versus Exoten in Betracht ziehen. Ein einheimischer Baum ist ein Baum, der nicht vom Menschen eingeführt wurde. Es kommt natürlich vor.

  • Sie eignen sich perfekt, um Nahrung und Unterschlupf für Wildtiere zu bieten und
  • Herstellung von Sauerstoff sowohl für Menschen als auch für Tiere.
  • Sie sollen Schädlingen besser widerstehen und sind
  • leichter zu warten.
  • Sie sind besser angepasst, also sind sie
  • weniger gestresst durch Klimaextreme.

Örtlich erwiesene Nicht-Einheimische. Um die Einführung aggressiver Arten zu vermeiden, die zu Schädlingen werden können, solltes Du nicht einheimische Bäume sorgfältig auswählen. Vor Ort erprobte Nicht-Einheimische können dazu beitragen, die Ziele der Einheimischen zu erreichen, wie z.B. die Reduzierung des Unterhalts.

Global Tree Initiative - Pflanze einen Baum

Pflanze Deinen Baum. Lasse unseren Wald wachsen. Rette Ihre Zukunft.

Bleibe dabei und abonniere.

Abonniere unseren Newsletter. Bleibe auf dem Laufenden. Es kommt noch mehr.