Über uns

Unsere Inspiration

Für viele, religiöse und nicht religiöse Menschen gleichermaßen, ist Seine Heiligkeit der Dalai Lama eine Quelle großer Inspiration. Greta Thunberg ist heute das Beispiel für die neue Generation, die sich für…. einsetzt.

His Holiness the Dalai Lama

Seine Heiligkeit der Dalai Lama und Greta Thunberg trafen sich bei: A Conversation on the Crisis of Climate Feedback Loops. 9. Januar 2021

 

Aufnahme jetzt verfügbar

Greta Thunberg

Seine Heiligkeit der Dalai Lama

Tenzin Gyatso, bekannt als Dalai Lama, beschreibt sich selbst als “einen einfachen buddhistischen Mönch”. Er wurde am 6. Juli 1935 in Tibet geboren. Nachdem China 1950 in Tibet einmarschierte, wurde er dazu aufgefordert die volle politische Macht für das tibetische Volk übernehmen. Er war gerade 15 Jahre alt.

1959 unterdrückten chinesische Truppen brutal den tibetischen nationalen Aufstand in Lhasa. Dies zwang den Dalai Lama, ins Exil zu fliehen. Seitdem lebt er in Dharamsala, Nordindien.

Seine Heiligkeit ist allgemein als Mann des Friedens bekannt. Er fördert die Kultivierung von Warmherzigkeit und die Werte wie Mitgefühl, Vergebung, Toleranz, Zufriedenheit und Selbstdisziplin.

1989 wurde er für seine gewaltfreie Kampagne zur Befreiung Tibets mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde Seine Heiligkeit als erster Nobelpreisträger für seine Sorge um globale Umweltprobleme ausgezeichnet.

Der Dalai Lama hat die Menschheit seit langem ermutigt, eine fürsorgliche Haltung gegenüber der Umwelt einzunehmen. Er sagt, dass wir uns automatisch um unsere Umwelt sorgen, wenn wir unseren Planeten als unser „Haus“ oder als „Mutter Erde“ bezeichnen.

Heute verstehen wir, dass die Zukunft der Menschheit sehr stark von unserem Planeten abhängt und dass die Zukunft des Planeten sehr stark von der Menschheit abhängt.

“Wir müssen das akzeptieren. Wenn wir die Natur aus dem Gleichgewicht bringen, wird die Menschheit leiden. Darüber hinaus müssen wir als Menschen, die heute leben, zukünftige Generationen berücksichtigen: Eine saubere Umwelt ist ein Menschenrecht wie jedes andere. Es ist daher Teil unserer Verantwortung gegenüber anderen, sicherzustellen, dass die Welt, die wir weitergeben, genauso gesund, wenn nicht sogar gesünder ist, als wir sie vorgefunden haben. Dies ist nicht ganz so schwierig, wie es sich anhört. Denn obwohl es eine Grenze für das gibt, was wir als Individuen tun können, gibt es keine Grenze für das, was eine universelle Antwort erreichen könnte. Es liegt an uns als Individuen, zu tun, was wir können, wie wenig das auch sein mag.”

Für viele, religiöse und nicht religiöse Menschen gleichermaßen, ist Seine Heiligkeit der Dalai Lama eine Quelle großer Inspiration. Als globale Initiative freuen wir uns, unsere Bemühungen mit dem Wunsch anzubieten, dass Seine Heiligkeit ein gesundes und langes Leben führen kann, das uns weiterhin vereint und inspiriert, als eine Weltfamilie zu handeln.

Betty Williams, Seine Heiligkeit der Dalai Lama, Shirin Ebadi, Mairead Maguire und Lech Walesa pflanzen einen Baum nach dem 13. Weltgipfel der Friedensnobelpreisträger in Warschau, Polen, am 23. Oktober 2013. (Foto: Jeremy Russell/OHHDL). Lese den vollständigen Artikel auf dalailama.com (EN)

Greta Thunberg

Greta Thunberg ist wohl der berühmteste Teenager der Welt. Sie ist bekannt für ihre Kampagnen gegen den Klimawandel in der ganzen Welt.

2018, im Alter von 16 Jahren, begann sie vor dem schwedischen Parlament zu protestieren und löste damit den #FridaysForFuture-Moment aus. Dies motivierte Kinder (und Erwachsene) auf der ganzen Welt, mehr gegen Umweltprobleme zu unternehmen.

Sie hat drei Bücher veröffentlicht, wurde von Time zu einer der 100 einflussreichsten Personen ernannt und zur Person des Jahres gewählt. Selbst Prinz Charles hat sie als “bemerkenswert” bezeichnet.

Sie mag jung sein, aber Greta ist durch ihre furchtlosen, knallharten Reden und weisen Worte zu einer globalen Ikone geworden. Hier haben wir einige ihrer besten…

“Ich habe gelernt, dass man nie zu klein ist, um etwas zu bewirken.”

In ihrer Rede bei den UN-Klimagesprächen COP24 im Jahr 2018 gab Greta ein paar Hauswahrheiten über Staatsoberhäupter zum Besten, die nur von “grünem, ewigem Wirtschaftswachstum” sprechen, um beliebt zu bleiben; sie seien nicht “reif genug”.

“Wenn Hasser auf dein Aussehen und deine Andersartigkeit losgehen, bedeutet das, dass ihnen an Argumenten fehlt. Und dann weißt du, dass du gewinnst!”

Im August 2020 sprach Greta in einem Instagram-Post darüber, dass sie das Asperger-Syndrom hat. Sie prahlte damit, dass anders sein eine “Superkraft” sei.

“Genau hier, genau jetzt ist der Punkt, an dem wir die Grenze ziehen. Die Welt wacht auf. Und der Wandel kommt, ob es Ihnen gefällt oder nicht.”

Auf dem United Nations Climate Action Summit am 23. September 2019 sagte Greta den Staats- und Regierungschefs der Welt, dass künftige Generationen sie nicht mit so wenig Maßnahmen gegen den Klimawandel davonkommen lassen werden: “Gemeinsam und vereint sind wir unaufhaltsam.”

Drei Tage zuvor führte Greta einen Klimastreik an. Dies war der größte Klimastreik der Geschichte. Über 2.500 Veranstaltungen wurden in mehr als 163 Ländern auf allen sieben Kontinenten geplant. Sie wurde von schätzungsweise vier Millionen Menschen besucht. Rund 250.000 Menschen gingen in New York auf die Straße, um für Greta zu skandieren.

Nachdem sie mit dem Segelboot den halben Atlantik überquert hatte, hielt Greta am 20. September 2019 eine bewegende Rede vor dem Kongress.

Angeregt durch Martin Luther King erklärte sie: “Ich habe einen Traum, dass die Menschen an der Macht und auch die Medien anfangen, diese Krise als den existenziellen Notfall zu behandeln, der sie ist.”

Greta Thunberg ist ein gefeiertes Vorbild für Entschlossenheit, Inspiration und positives Handeln. Sie spricht für viele junge Menschen, die sich zu Recht Sorgen um die Zukunft unseres Planeten machen. Die Global Tree Initiative steht in Solidarität mit Gretas Wunsch nach positiver Veränderung durch positive Lösungen.

 

Fotos Greta Thunberg: Charlotte Gekiere / Getty Images und Kenzo Tribouillard / Getty Images.

Pflanze Deinen Baum.
Lasse unseren Wald wachsen.
Rette Ihre Zukunft.

 

Gemeinsam können wir eine bewusste, weise und warmherzige Welt des Friedens schaffen, in der Menschen Tiere und Umwelt respektieren und in Harmonie mit ihnen leben.